Nächster Pilgerstammtisch: Montag, 11. September 2017, 19.00 Uhr Pfarrzentrum St. Martin, Am Kahlenturm 2, 53879 Euskirchen
Frisch gewagt ist halb schon da – Mit dem Mountainbike auf dem Camino Frances nach Santiago de Compostela – Dr. Richard Ritz
Pilgerstammtisch - Terminübersicht 2017 neu mit 2. Halbjahr
Sommerwanderung "Durch das schöne Elzbachtal" am Samstag, 22. Juli 2017 - Bericht hier klicken
Terminankündigung: Herbstwanderung "Rund um Kloster Maria Laach und den Laacher See" - Samstag, 14. Oktober 2017
Unser Logo

Ultreia, Ultreia, et Suseia. (Weiter, weiter, auf geht’s.)
Deus adjuva nos! (Gott helfe uns!)
(Alter Pilgergruß)

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


www.Jakobusfreunde-Euskirchen.de - Freundeskreis der Jakobuspilger in Euskirchen und Umgebung
Willkommen
Über uns
Aufgaben und Ziele
Ansprechpartner
Pilgerausweis
Pilgerfreundliche Stadt
Pilgerstammtisch mit Vorträgen
Terminübersicht 2017
Veranstaltungen 2017
- Wanderung 08.04.2017
- Jakobstag 22.07.2017
Archiv Terminübersicht 2012
Archiv Terminübersicht 2013
Archiv Terminübersicht 2014
Archiv Terminübersicht 2015
Archiv Terminübersicht 2016
Archiv Veranstaltungen 2011
Archiv Veranstaltungen 2012
Archiv Veranstaltungen 2013
Archiv Veranstaltungen 2014
Archiv Veranstaltungen 2015
Archiv Veranstaltungen 2016
Jakobswege in Europa
Forum
Forum letzte Einträge
Forum Santiago-Freunde Köln
Links
Impressum
Google-Translate
Microsoft-Translate

"Traumpfad" Elzbachtal erwandert

Sommerwanderung von Burg Eltz zur Burg Pyrmont

Nicht ohne Grund hat das Land Rheinland-Pfalz den Wanderweg durch das Elzbachtal in die Liste der "Traumpfade" in der Region Rhein/Mosel/Eifel augenommen.

Vor dem atemberaubenden Bild der märchenhaften Burg Eltz starteten die Euskirchener Pilgerfreunde am 22. Juli 2017 zu ihrer diesjährigen Sommerwanderung. Durch das abwechslungsreiche Flusstal des Elzbaches mit seinen schattenspendenden Buchen- und anmutigen Krüppeleichenwäldern führte die Wanderung zur "Pyrmonter Mühle", die zu einer Einkehr einlud. Dort hatte man einen schönen Blick auf die rauschenden Wasserfälle. Frisch gestärkt ging es hinauf zur Burg Pyrmont, wo sich eine herrliche Aussicht auf Berge und Wälder bot. Mit dem "Burgenbus" fuhren die Wanderfreunde dann wieder zurück zum Parkplatz oberhalb der Burg Eltz, bevor es auf die Heimfahrt nach Euskirchen ging.

Einstimmiges Lob für einen erlebnisreichen Tag ging an die Wanderführer Heinz und Gerda Eberhardt.

Gut gelaunt posieren dieJakobusfreunde vor der Burg Elzt vor ihrem Start zur Wanderung durch das schöne Elzbachtal.



Besucher: Besucherzaehler
Freundeskreis der Jakobuspilger in Euskirchen und Umgebung bereitgestellt von: Forumromanum

Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!